Aktuelles

Neuigkeiten

Hyundai: Um die Lücke in der Gewichtsklasse zwischen den Radladern HL970...

Verstärkung gesucht!

Aktuell suchen wir: - Außendienstmonteure (m/w) für...

Sponsoring RED Force Farmpulling

  RED Force   Der RED Force IHC 1255 fungiert als Teilnehmer...

Sponsoring Riwald Dakar Rally Team

Riwald B.V. ist in den Niederländen eines der größten...

HBN übergibt 1000ste Hyundai Maschine

Hyundai Baumaschinen Nord GmbH übergibt 1.000ste Hyundai-Maschine...

Bauma 2016

MIt rund 580.000 Besuchern war die bauma 2016 so gut besucht wie noch nie!...

Drei-Königs-Treffen 2016

Das diesjährige Drei-Königs-Treffen war ein voller Erfolg! Danke an alle...

Neue HX und HL Serie

Unsere neue Bagger bzw. Radlader Serie jetzt im Video anschauen   

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.08:00 - 17:00

Suche

Rückrufservice

Hinterlassen Sie uns Ihre Telefonnummer und wir rufen Sie umgehend zurück. ( mehr »)

HBN übergibt 1000ste Hyundai Maschine

Kategorie: Allgemein

Hyundai Baumaschinen Nord GmbH übergibt 1.000ste Hyundai-Maschine

1996 gründete Willem Akkermans in Bad Bentheim im Nordwesten von Deutschland unweit der deutsch-niederländischen Grenze seinen Baumaschinenhandel. Das Unternehmen wurde nach dem wichtigsten Markenpartner - Hyundai – benannt und beschäftigt heute 32 Mitarbeiter und ist als Exklusivhändler des südkoreanischen Konzerns für das Ruhrgebiet und das westliche Niedersachen bis zur Nordseeküste verantwortlich. Begrenzt durch die niederländische Grenze im Westen, bedienen Akkermans und sein Team die Kunden von Aachen bis Bremerhaven.

Ende Juli 2016 übergab das rührige Handelsunternehmen, das mit sieben angeschlossenen Vertriebspartnern in seinem großen Vertriebsgebiet zusammenarbeitet, die 1.000. Hyundai-Bau-maschine - einen neuen Raupenbagger HX260NL – an den Kunden Heese Transporte GmbH aus Andervenne, 15 km östlich von Lingen/Ems gelegen.

Seit vielen Jahren vertraut das Transport- und Erdbauunternehmen mit 28 eigenen Lastzügen und Sandgruben auf Hyundai-Baumaschinen – der aktuelle Maschinenpark umfasst acht Hyundai-Maschinen, darunter Mobil- und Kettenbagger sowie mehrere Radlader.

Der neue HX260NL wurde mit Rubberpads auf den Bodenplatten ausgestattet – geschuldet ist dies den vielen Arbeiten in Wohngebieten, im Verkehrsraum und auch auf Straßenbaustellen. Zusätzlich ist auch noch eine 2D-Lasersteuerung verbaut worden. Lars van Dyk ist Prokurist bei Heese und mitverantwortlich für die Maschinenbeschaffung. Er führt an: „Mit HBN verbindet uns eine mehrjährige Partnerschaft. Wir haben die Hyundai-Geräte getestet und sie passen von Konstruktions-/Stahlbau, Ausrüstung, Verbrauch bis zur Performance gut zu uns. Wichtig ist der schnelle und sehr qualifizierte Service durch HBN, denn viele unserer Geräte arbeiten teilweise abgelegen in unseren Sandgruben als Schlüsselgeräte.“

HBN vertreibt das gesamte Hyundai-Baumaschinenprogramm vom Minibagger mit 1.600 kg Gewicht bis zu den Großmaschinen. Leistungsstärkster Hyundai-Bagger im Vertriebsgebiet ist ein 80-Tonnen-Kettenbagger bei einem Großkunden.

In Bad Bentheim ist HBN an zwei Standorten im Industriegebiet Gildehaus/Bad Bentheim vertreten. Ende 2015 wurde der zweite Werkstattkomplex inklusive eines Schulungszentrums fertig. HBN ist mit einem jährlichen Absatz von über 150 Geräten der leistungsstärkste Händler des südkoreanischen Baumaschinenkonzerns in Deutschland. Vertrieben werden noch Maschinen von zwei Marken, sowie verschiedene Anbaugeräte unterschiedlichster Anbieter.

Weitere Features des Baggers umfassen: 

Mit dem 6.250-mm-Monoblock und dem hier kombinierten Stiel von 3.050 mm erreicht der Bagger eine Grabtiefe von 7.390 mm Schachttiefe und Losbrechkräfte von 192 kN, die Reißkraft beträgt mit dieser Ausrüstungskombination 137 kN. Besonderheiten der neuen HX-Serie im Überblick:  

  • ÖKO-Anzeige 

  • IPC (Intelligent Power Control)·

  • Verbesserte variable Leistungssteuerung 

  • Elektrisch angetriebene Visko-Lüfterkupplung 

  • Volumenstromregelung für Anbaugeräte vorwählbar 

  • Neues Kühlsystem mit höherem Luftdurchsatz 

  • Großer Lufteinlass mit Gitterabdeckung

  • Einpedal-Geradeausfahrt (Option) 

  • Strapazierfähiges Kühlmodul

  • Verschleißfeste Bolzen, Buchsen und Polymerscheiben

  • Infotainment-Kabine

  • Intelligentes Kontrollsystem

  • Wi-Fi Direct mit Smartphone (Miracast, Neues Audiosystem)

  • Proportionale Zusatzhydraulik

  • Einfacher Zugang zu DEF/AdBlue-Versorgung

  • Hi-Mate (Maschinenmanagementsystem, Freischaltung optional)

  • Schwenksperre (Option)

  • Feinsteuerung Schwenken (Option)

  • Verbesserte Nachhaltigkeit

  • Moderner Antriebsstrang mit Komponenten bekannter Hersteller
    (Cummins, ZF, Rexroth etc.)

  • Hohe Ergonomie

  • Große Leistung gepaart mit modernster Abgastechnik

 

Hyundai Heavy Industries Europe NV (HHIE) ist einer der Marktführer im Europäischen Baumaschinenmarkt. Produktive und hochautomatisierte Fertigungsstrassen, Null-Fehler-Qualitäts-management und modernste Baumaschinen haben den guten Ruf des südkoreanischen Konzerns in Europa gefestigt. Das über 100 Baumaschinen große Produktionsprogramm umfasst Bagger, Radlader und Gabelstapler sowie SkidSteer-Lader. Mehr als 120 qualifizierte Händler in über 30 Ländern sorgen für Vertrieb und Service der Qualitätsprodukte. Weitere Informationen finden Sie auf www.hyundai.de.


Zurück

Abbildungen